Josef hat ein Zuhause gefunden

Am 11.9.2019 zog unser Josef im Tierheim ein. Er wurde wegen einem Beißvorfall abgegeben und wir wussten noch nicht genau was uns erwarten würde. Der ausgeglichene Josef entwickelte sich zu unserem besten “Kindergärtner”, vor allem Hundemädels mag er und wurde auch zum liebsten Gassihund. Ab und an hätten wir gerne selbst ein Stück von seiner Gelassenheit (außer wenn er manchen Rüden begegnet, da sieht Josef absolut rot).
Interessenten? Fehlanzeige. So erlebte er heuer sein 3. Weihnachten hier. Die jahrelange frühere Zwingerhaltung nagt bereits an seinen Knochen Alter, Rasse und Beißvorfall – denkbar schlechte Kombination. Und kürzlich litt er auch noch an einem Zwischenzehenabszess… An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Josefs Paten, dass ihr ihn stets so fleißig unterstützt habt. “Josef hat Interessenten” klang erst unwirklich und doch wurde nun dieses kleine Wunder wahr. Nach ausgiebigem Kennenlernen und einem kleinen josefgerechtem Umbau, durfte unser Senior in ein Zuhause ziehen. Kurz vor seinem 9. Geburtstag hat Josef den Jackpot geknackt, ein richtiges Zuhause, ein Traumzuhause – SEIN Zuhause. Auch sein treuer Lieblingsgassigeher ist dort weiterhin Willkommen. DANKE für Alles Reinhard, schöner könnte es unser Josef nicht haben.
🐾Lieber Josef – wir wünschen dir alles erdenklich Gute, du hast es dir so sehr verdient. Bleib brav du “kleiner” Dickkopf und bleib noch lange fit – auf dein neues Leben🐾